1 Kommentar

Dead Like a Doornail, Charlaine Harris

Dead as a Doornail Book Cover Dead as a Doornail
Sookie Stackhouse
Charlaine Harris
Fiction
Penguin
2005
Kindle Edition
295
Eure Bewertung
[Total: 0 Average: 0]

1 Kommentar auf “Dead Like a Doornail, Charlaine Harris

  1. Ich habe sie alle gelesen, die Sookie Stackhouses. Folgendes Resumee: Man beurteile nie ein Buch nach dem Foto der Autorin, das eher unglücklich und kleinkariert wirkt, während man in den Büchern durchaus Humor wiederfindet.
    Es handelt sich hierbei ganz klar um Unterhaltungsliteratur, Anhänger von Proust oder Kraus werden hier nicht glücklich werden. Unbedingt auf Englisch lesen, um das Vokabular über Blumen und Bienen auf den neuesten Stand zu bringen.
    Mir völlig unverständlich, was an den Vampiren so sexuell anziehend sein soll. Die haben -mangels Stoffwechsel- nur Umgebungstemperatur. Wär mir zu kalt und wichtige Funktion wären wegen Blutmangels außer Betrieb.
    Nette, wirklich nette Unterhaltung für einen belanglos dahinplätschernden Leseabend. Herz, was will man mehr.

Schreibe einen Kommentar